2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn sie hier klicken, wird das Facebook Plug-In geladen und sie können ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen.

Plätzchen

veröffentlicht am 17.11.2020

Für alle, die in der Vorweihnachtszeit gerne leckere Plätzchen naschen, gibt es jetzt unser Lieblingsrezept für mürbe Schokoplätzchen. Das Beste: Die Kekse sind so gesund, dass man sie ganz ohne Reue genießen darf!

Zutaten für ein Blech:

  • 250 Gramm Dinkelmehl Type 630
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Vanille
  • 1 Prise Salz
  • 1 reife Banane (ca. 70 Gramm)
  • 80 Gramm weiches Kokosöl oder weiche Butter
  • 40 Gramm Backkakao
  • 50 Gramm Zartbitterschokolade
  • 60 Gramm Vollrohrzucker alternativ brauner Zucker

Zubereitung
1. Die trockenen Zutaten (Mehl, Vanille, Salz, Kakao) in einer Schüssel mischen. In einer weiteren Schüssel das Kokosöl oder die Butter mit dem Zucker leicht schaumig schlagen.
2. Die Schokolade im heißen Wasserbad schmelzen, währenddessen die Banane mit einer Gabel zerdrücken. Die geschmolzene Schokolade zusammen mit den trockenen Zutaten zur Kokosöl-Zucker-Mischung geben und kurz zu einem glatten Teig verkneten.
3. Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Den Backofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Blech mit Backpapier belegen.
4. Aus dem Teig kleine Kugeln formen und mit etwas Abstand aufs Blech legen.
5. Die Plätzchen ca. 10-12 Minuten backen und noch einige Minuten auf dem Blech abkühlen lassen.

Plätzchen